Ein Kamin nur im Wohnzimmer? Wie findet man den perfekten Platz für einen Kamin?
Eine zusätzliche Wärmequelle und eine gemütliche Atmosphäre. Dies sind die wichtigsten Gründe, warum wir uns für die Installation eines Kamins entscheiden. Beide Funktionen hängen jedoch direkt davon ab, wo sie sich im Haus befinden werden. Ein schlecht gewählter Standort kann nicht nur die Nutzung seines dekorativen Potenzials unmöglich machen, sondern auch die Wärmeverteilung behindern. Im Extremfall kann es sogar die Sicherheit der Haushaltsmitglieder gefährden. Um Ihnen zu helfen, ähnliche Probleme zu vermeiden, haben wir einen Leitfaden erstellt, in dem wir erklären, worauf Sie bei der Auswahl eines Platzes für einen Kamin achten müssen.

Die Lage des Kamins und die Stärke der Decke
Beginnen wir mit dem absolut Grundlegenden - der Stärke der Decke. Der Kamin wiegt mindestens 100, obwohl sein Gewicht in der Regel mehrere hundert Kilogramm beträgt. Bei den schwersten Modellen kann dieser Wert bis zu einer oder zwei Tonnen betragen. Dies ist eine enorme Belastung für die Decke oder das Erdgeschoss. Bevor wir uns für den Einbau des Feuerraums entscheiden, sollten wir sicherstellen, dass diese Elemente über eine ausreichende Tragfähigkeit verfügen.

Was aber, wenn wir wissen, dass die Decke der Belastung nicht standhält, und trotzdem an langen Herbstabenden den Blick auf die Flammen genießen möchten? In solchen Situationen haben wir zwei Lösungen zur Auswahl. Wenn möglich - die Decke kann verstärkt werden. Bei bereits bestehenden - insbesondere Mehrfamilienhäusern - ist der Kauf eines Biokamins die beste Lösung. Solche Geräte wiegen etwa 30 Kilogramm. Da sie mit Kraftstoff auf Ethanolbasis betrieben werden, benötigen sie keinen Schornstein und erzeugen bei der Verbrennung weder Ruß noch Rauch.

Platz für einen kamintechnischen Fragen
Die Auswahl eines Ortes für einen Kamin wird besonders in Gebäuden schwierig sein, in denen seine Installation in der Planungsphase nicht berücksichtigt wurde. Bei der Entscheidungsfindung lohnt es sich, die folgenden Faktoren zu berücksichtigen:

der Abstand zum Schornstein - sollte so kurz wie möglich sein. Auch die Anzahl der Bögen im Rauchrohr ist wichtig;

• Möglichkeit der Frischluftzufuhr – sogenannter Außenlufteinlass;

• Anordnung der Heizungs- und Elektroinstallation – Rohre oder Kabel dürfen nicht über den Kamin laufen;

• Charakter des Raumes – der Herd darf seine Funktion nicht stören oder die Bewegung der Haushaltsmitglieder erschweren.

In welchem ​​Raum? Wohnzimmer oder Esszimmer?
Der beliebteste Ort für einen Kamin ist definitiv das Wohn- oder Esszimmer. In vielen Arrangements sind sie getrennt, und selbst wenn sie sich im selben Raum befinden, entscheiden sich Architekten, eine vertragliche Grenze zu setzen. Ein Kamin kann diese Funktion übernehmen. Modelle mit einer dreiseitigen Sicht auf das Feuer werden in dieser Rolle besonders gut funktionieren. Sie ermöglichen es Ihnen, einen Raum zum Ausruhen und Essen effektiv zu gestalten und die Flammen von überall im Raum sichtbar zu machen. Dreiseitige Modelle finden Sie in der Hitze TRINITY Linie.

Aber was ist, wenn sich das Esszimmer und das Wohnzimmer in zwei verschiedenen Räumen befinden und wir möchten, dass der Kamin in beiden sichtbar ist? Hier hilft ein Kamin mit doppelseitigem Tunnelblick aus Feuer. Modelle der Linie ARDENTE können in Wände, Trennwände oder Säulen montiert werden, was Architekten viele Möglichkeiten der Raumgestaltung bietet.

Mitten im Raum oder an der Wand?
Ein weiteres Dilemma kann mit der Wahl eines bestimmten Ortes im Raum zusammenhängen. Es ist wichtig, dass der Kamin sicherlich ein Schlüsselelement ist, und nur das Fernsehgerät kann um die Aufmerksamkeit der Haushaltsmitglieder konkurrieren. Deshalb entscheiden wir uns oft, beide Geräte nebeneinander zu platzieren. Dies ist jedoch keine gute Idee. Eine gemütliche, heimelige Atmosphäre wird durch den Kamin selbst noch viel besser unterstrichen.

Es gibt viele Optionen für seinen Standort. Standardmäßig wird es an einer der Wände oder darin montiert. Bei der Entscheidung für eine solche Lösung lohnt es sich, den Raum so zu planen, dass der Fernseher senkrecht zu der Wand an der Wand aufgehängt wird, an der sich der Kamin befindet. Dadurch werden wir Unterhaltungszonen vor dem Bildschirm trennen und "in der unplugged-Version" ausruhen, und elektronische Geräte werden den Charakter des Raums nicht dominieren.

Eine andere Möglichkeit ist die Installation eines Eckkamins. Auf diese Weise finden wir leicht einen Ort zum Entspannen und der Kamin selbst wird der deutlichste Akzent im Raum. Um einen solchen Plan umzusetzen, können wir einen gewöhnlichen Einsatz wählen und ihn in einem Winkel von 45 Grad montieren oder ein effektiveres Modell mit einer zweiseitigen Feuersicht in der Ecke wählen. Diese gibt es in der Linie Hitze ALBERO.

Auch die Kartuschen mit Durchblick aus der ARDENTE-Linie bieten tolle Möglichkeiten. Dank ihnen können Sie mitten im Wohnzimmer einen Ort zum gemeinsamen Entspannen schaffen, und der Kamin wird sein zentrales Element - es reicht aus, ihn in der Säule zu montieren.

Sprechen Sie im Zweifelsfall mit unseren Beratern:

+48 800 880 030
export@hitze.pl

auch prüfen

HOTLINE
+48 800 880 030

Firmenangaben:
Stalko spółka z ograniczoną odpowiedzialnością spółka komandytowa

Ust-ID: 9482603545
REGON: 361379132
KRS: 0000836475

Kontakt:
Allgemeine Hotline:
+48 800 880 030

Allgemeine Fragen:
export@hitze.pl

Adresse:
HAUPTSITZ
ul. Solec 24/253,
00-403 Warszawa

BÜRO:
Gdyńska Straße 32,
26-600
Radom

LAGER:
ul. Łukasika 3,
26-600 Radom

de_DEDeutsch